Lieferung und Rücksendung

  1. ERBRINGUNG DER LEISTUNG, ERFÜLLUNGSORT DER VEREINBARUNG UND LIEFERART

Der Service ist ein Server des KUNDEN oder ein gemieteter Server oder Hosting-Service oder ein Internet-Mehrwertdienst von ADALYALED, und der KUNDE hostet diesen Server oder diese Services gegen eine Gebühr im Rechenzentrum von ADALYALED oder im Rechenzentrum von ADALYALED. Es wird von den Servern von ADALYALED bedient. Diese Server-Rechner befinden sich in den Systemräumen der Zugangsanbieter, bei denen der DIENSTLEISTER tätig war. Die Zustellung aller Informationen zur Nutzung des Dienstes an den KUNDEN erfolgt an die E-Mail-Adresse im vom KUNDEN auf der Website www.adalyaled.com angelegten Kundendatensatz.

VERANTWORTLICHKEITEN VON ADALYALED

ADALYALED erbringt die im Auftrag erbrachten Leistungen auf Wunsch seiner Kunden, wenn die Zahlung per Vorkasse erfolgt. ADALYALED ist nicht verpflichtet, Leistungen für Leistungen zu erbringen, die nicht im Voraus bezahlt oder in Bankunterlagen storniert wurden.

Nachdem die Bestellung angenommen und die Transaktionen genehmigt wurden, sendet ADALYALED alle Informationen und Passwörter in Bezug auf den Service in den Kundenauftragsdetails per E-Mail an den Kunden und der Service wird gestartet. Die Verantwortung für die entsprechenden Konten und Passwörter liegt in der Verantwortung des Kunden, und der Kunde ist auch für Schäden und Verluste verantwortlich, die sich aus diesen Problemen ergeben können.

ADALYALED wird die technischen Fragen seiner Kunden von der Website www.icebergbilisim.com im Rahmen der von ihm erbrachten Dienstleistung schriftlich entgegennehmen und schriftlich beantworten. Der Umfang des technischen Supports beschränkt sich nur auf die erbrachte Leistung; Betriebssystem, Software, die der Kunde auf diesem Betriebssystem installiert hat, sind nicht Gegenstand des technischen Supports. Wenn der Kunde kein SERVICE LEVEL AGREEMENT abgeschlossen hat, leistet ADALYALED keinen technischen Support zu diesen Themen. Der Kunde muss die Bedingungen des technischen Supports in den Servicebedingungen einhalten.

ADALYALED, der erbrachte Service, die Unternehmen, die das Rückgrat des Internets bilden, Serverausfälle, Rechenzentren oder Kundenfehler durch Ausfälle und Wartungsarbeiten usw. haftet nicht für durch höhere Gewalt verursachte Unterbrechungen.

ADALYALED ist nicht verantwortlich für Probleme, die in den Diensten von ADALYALED aus Gründen auftreten können, die von Zugangsanbietern und ihren Rechenzentren ausgehen.

ADALYALED behält sich das Recht vor, Änderungen an den Inhalten und Einschränkungen der zum Verkauf angebotenen Servicepakete vorzunehmen.

VERANTWORTLICHKEITEN DES KUNDEN

Gemäß diesem Vertrag können die personenbezogenen Daten der Parteien, die in direktem Zusammenhang mit dem Vertragsabschluss stehen, gemäß dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten Nr. 6698 vom 24.03.2016 verarbeitet werden. In diesem Sinne die TR-Identitätsnummer des Kunden, Name, Nachname, E-Mail-Adresse, Adresse; Handelt es sich bei dem Kunden um eine juristische Person, werden zusätzlich Finanzamt und Steuernummer eingeholt. Diese Informationen sind für die Begründung und Erfüllung des Vertrages erforderlich; Mit Vertragsabschluss hat der Kunde der Verarbeitung und sicheren Übertragung dieser Daten zugestimmt.

Darüber hinaus kann sich der Kunde gemäß den einschlägigen Gesetzen an den Datenverantwortlichen wenden; zu erfahren, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden, ob personenbezogene Daten verarbeitet wurden, „nach eingehender Prüfung durch die Geschäftsleitung anzufordern“, den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten zu erfahren und ob sie gemäß ihrem Zweck verwendet werden, die Drittparteien im Land zu kennen oder ins Ausland, an die personenbezogene Daten übermittelt werden, personenbezogene Daten, deren Korrektur im Falle einer unvollständigen oder fehlerhaften Verarbeitung verlangt, die Löschung oder Vernichtung personenbezogener Daten verlangt, die Benachrichtigung über die getätigten Transaktionen an Dritte verlangt, an die personenbezogene Daten übermittelt wurden, Widerspruch zur Entstehung eines Ergebnisses gegen die Person durch Analyse der verarbeiteten Daten ausschließlich durch automatisierte Systeme, hat das Recht, im Falle eines Verlustes aufgrund einer unrechtmäßigen Verarbeitung Schadensersatz zu verlangen.

Der KUNDE ist damit einverstanden, dass die weiterzugebenden Kontaktdaten nur von offiziellen Stellen und auf Anfrage als Grundlage für eine Strafverfolgung oder Ermittlung weitergegeben werden, und hat hierzu bereits seine Einwilligung erteilt. Darüber hinaus führt ADALYALED in Fällen, in denen kein Hosting-Provider vorhanden ist oder keine Eingriffsmöglichkeiten in die Inhalte bestehen, auf gerichtliche Entscheidung hin das „IP-Adress-Blocking“-Verfahren gemäß der gerichtlichen Entscheidung durch. Der KUNDE akzeptiert im Voraus, dass, auch wenn es nicht mit ihm verwandt ist, der Zugang zu ihm aufgrund der Sperrung der IP-Adresse gemäß der gerichtlichen Entscheidung gesperrt werden kann und in diesem Fall ADALYALED nicht verantwortlich ist.

Nach Annahme des ihm von ADALYALED zugesandten schriftlichen Angebots sollte der KUNDE den Service anfordern, indem er auf der Website icebergbilisim.com elektronisch einen Kundendatensatz erstellt. Der KUNDE zahlt im Voraus für die Dienstleistung, die er erwerben möchte. Rechnungen nach Art der Dienstleistung; Sie wird monatlich, quartalsweise, halbjährlich oder jährlich erstellt, wiederum auf Kundenwunsch. Der Tag, an dem der Dienst verwendet wurde

n ist das wiederkehrende Fälligkeitsdatum.

Der KUNDE stimmt zu und verpflichtet sich, den gekauften Service gemäß den NUTZUNGSBEDINGUNGEN DES SERVICE auf der Website icebergbilisim.com zu nutzen.

Der KUNDE erhält die für die Verwaltung des von ADALYALED erworbenen Dienstes erforderlichen Passwörter, verwaltet den Dienst selbst und ist daher verpflichtet, für dessen Sicherheit zu sorgen. Er akzeptiert, dass er persönlich für alle Handlungen verantwortlich ist, die er unter dem im System definierten Namen „Hauptbenutzer“ oder „selbst definierter Benutzer“ unternimmt.

Der KUNDE verpflichtet sich, keine Nachrichten krimineller Natur zu versenden, die nach den Bestimmungen des einschlägigen Rechts als rechtswidrig gelten. Darüber hinaus dürfen keine schriftlichen, Audio- oder visuellen Inhalte oder Materialien, die von ADALYALED-Servern präsentiert werden, gegen türkische Gesetze verstoßen. Andernfalls liegt die Verantwortung für alle entstehenden oder entstehenden materiellen und moralischen Schäden beim KUNDEN. Darüber hinaus werden sich die Parteien nicht an Verhaltensweisen beteiligen, die dem geschäftlichen Ruf und Ansehen der anderen schaden. Der Kauf von Dienstleistungen durch den Kunden von ADALYALED gewährt dem Kunden die Rechte von ADALYALED, die sich aus dem Gesetz über geistige und gewerbliche Rechte ergeben, sowie kommerzielle Informationen, Geschäftsgeheimnisse usw. Informationen über die interne Funktionsweise des Unternehmens und den Inhalt der angebotenen Dienste, Partnerschaften, Nutzungsrechte usw. Der Kunde akzeptiert, erklärt und verpflichtet sich im Voraus, dass der Kunde keine Möglichkeit hat, aufgrund der erbrachten Dienstleistung erlangte Informationen ohne die ausdrückliche und schriftliche Zustimmung von ADALYALED schriftlich oder mündlich an Dritte und Institutionen weiterzugeben.

Alle Probleme, die in Bezug auf die Installation, das Einstellen von Lizenzen und die Verwendung der hinzugefügten oder entfernten Informationen, Dokumente und Software im Service auftreten können, liegen in der Verantwortung der Kunden, und ADALYALED kann nicht für eventuell auftretende Probleme verantwortlich gemacht werden all diese Details.

Der KUNDE haftet für alle Schäden, die ADALYALED entstehen, falls ADALYALED aufgrund der von Dritten oder vom Kunden im Service veröffentlichten Inhalte oder der Beschädigung von Informationen und Dokumenten durch Einzelpersonen behördliche, gerichtliche oder strafrechtliche Schritte gegen ADALYALED eingeleitet werden . Der KUNDE hat den Schaden von ADALYALED innerhalb von 5 Werktagen ab der ihm zuzustellenden schriftlichen Mitteilung bar und sofort zu ersetzen.

ADALYALED ist nicht verantwortlich für die Informationen und Inhalte auf den Seiten oder Anwendungen, die über den Dienst des KUNDEN in der Webumgebung geöffnet werden. ADALYALED kann nicht haftbar gemacht werden im Falle einer ungünstigen oder rechtswidrigen Situation, die den KUNDEN und Dritte in Bezug auf den Inhalt der veröffentlichten Webseiten oder der Software betrifft, und ADALYALED kann den erhaltenen Service ohne Vorwarnung aussetzen, wenn es dafür verantwortlich gemacht wird.

Der KUNDE akzeptiert und verpflichtet sich, dass ADALYALED das Recht hat, notwendige Maßnahmen zu ergreifen, das Mitglied aus dem Dienst zu entfernen und die Mitgliedschaft ohne Vorwarnung zu kündigen, wenn er/sie gegen die Regeln verstößt.

In Bezug auf den mit der gestohlenen Kreditkarte getätigten Kauf, auch wenn der mit der gestohlenen Kreditkarte getätigte Kauf ein Einzelkauf ist, und nicht auf diese Maßnahmen beschränkt, alle Domainnamen und andere Dienste, die auf dem Konto des Kunden registriert sind oder für die der Zeitraum gilt verlängert wurde, kann sofort fristlos gekündigt werden. , akzeptiert, erklärt und verpflichtet sich, dass alle erhaltenen Serviceleistungen, einschließlich der Kundenregistrierung, unabhängig vom Preis storniert, beendet oder gestoppt werden können, ohne dass eine Schadensersatzpflicht entsteht.

GEBÜHR, ZAHLUNG UND RÜCKERSTATTUNG

Wenn der KUNDE nach dem Angebot an den KUNDEN den Service kaufen möchte, muss die Zahlung im Voraus erfolgen, damit der Service beginnen kann. Der Tag der Leistungserbringung ist nun das wiederkehrende Zahlungsdatum und das Fälligkeitsdatum der nächsten Zahlungsperiode. Zahlt der Kunde die von ihm bezogenen Leistungen nicht fristgerecht, gerät er in Verzug und gilt als in Verzug. In diesem Fall kann ADALYALED eine Rechnung über die Währungsdifferenz ausstellen oder auf Wunsch monatliche Verzugszinsen in Höhe von 10 % ab Rechnungsdatum verlangen. Der Kunde erklärt und verpflichtet sich, diese Verzugszinsen und Devisendifferenzen in Rechnung zu stellen. Wenn jedoch der bei Handelsgeschäften anzuwendende Verzugszinssatz des Gesetzes Nr. 3095 über gesetzliche Zinsen und Verzugszinsen höher ist als der mit diesem Artikel akzeptierte Zinssatz, vereinbaren die Parteien, dass der bei Handelsgeschäften anzuwendende Verzugszinssatz gilt als Verzugszinssatz angesetzt. Der Kunde erklärt, akzeptiert und verpflichtet sich, die Zinsen, Anwaltskosten und alle anderen Rechtskosten im Voraus zu zahlen, ohne dass es einer gesonderten Mahnung oder Mitteilung bedarf, falls ADALYALED eine Klage oder ein Vollstreckungsverfahren für Forderungen aus diesem Vertrag einleitet.

ADALYALED ist ein E-Archiv-Rechnungszahler. Offizielle Rechnungen werden an Ihr registriertes Kundenpanel oder an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Um eine rechtsgültige Rechnung für die erworbene Dienstleistung gemäß dem Steuerverfahrensgesetz ausstellen zu können, müssen die Angaben korrekt sein.

Diese Erklärung liegt in der rechtlichen Verantwortung des Kunden.

Der Verifizierungsprozess unserer neu registrierten Kunden erfolgt durch das Callcenter per Telefon, E-Mail und Support-Benachrichtigung. Nicht verifizierten Kunden wird keine Rechnung gestellt und daher kann der Service nicht erbracht werden. Zudem sind die Kundenpanels von unverifizierten Kunden limitiert.

Die Rückgabefrist in unseren Diensten beträgt die ersten 15 Tage. Es ist eine gesetzliche Verpflichtung, für die nach den ersten 7 Tagen durchzuführenden Rücksendungen eine Rücksenderechnung auszustellen oder den Rücksendeabschnitt in der Ihnen zugesandten E-Rechnung auszufüllen und an uns zu senden.

Der KUNDE wird 3 Mal für 7 Tage per E-Mail für die überfällige Rechnung gewarnt. Abgesehen davon wird der KUNDE nicht aufgefordert, seine Verpflichtung auf anderem Wege zu erfüllen, und die erbrachte Leistung wird am Ende des 7. Tages ausgesetzt. Die Daten des eingestellten Dienstes werden 10 Tage aufbewahrt und nach 10 Tagen vollständig gelöscht. Darüber hinaus hat ADALYALED im Falle eines Server-Hosting-Dienstes, wenn die Gebühr nicht fristgerecht bezahlt wird, nicht die Möglichkeit und Verpflichtung, die Geräte zu hosten und zu lagern. Der KUNDE stimmt im Voraus zu, dass ADALYALED nicht für Situationen wie Zerstörung oder Fehlfunktion des Geräts verantwortlich ist.

Der KUNDE macht ADALYALED nicht verantwortlich für Schäden oder Verluste, die er/sie in Bezug auf den ausgesetzten oder gelöschten Dienst aufgrund des Dienstes, für den er nicht bezahlt hat, erleidet oder Dritten zufügt.

ADALYALED akzeptiert Zahlungen mit 2 verschiedenen Methoden. Bei Zahlungen per Kreditkarte aktiviert das System Ihren Dienst automatisch. Aufgrund der Probleme der Bank bei Zahlungen per Überweisung-Eft prüft und genehmigt die Buchhaltung die Rechnungen manuell. Um keine Probleme zu haben, ist es notwendig, die E-Mail-Adresse info@adalyaled.com per Überweisung-Eft zusammen mit der Rechnungsnummer, von der die Zahlung geleistet wurde, mitzuteilen.

Will der KUNDE den Vertrag vor Ablauf dieses Vertrages kündigen, werden die im Rahmen der Leistungserbringung gewährten Aktionsrabatte von ADALYALED sofort eingezogen.

Der KUNDE kann innerhalb von 15 Tagen ab dem ersten Zahlungsdatum ohne Angabe von Gründen eine Rückerstattung für die gekauften Produkte oder Dienstleistungen verlangen.

Die Geld-zurück-Garantie gilt nur für neu gekaufte Produkte und Dienstleistungen von ADALYALED. Registrierung von Domainnamen, Lizenzgebühren, SSL-Zertifikate und ähnliche Produkte und Dienstleistungen, die nicht von ADALYALED hergestellt werden, sind nicht von der Rückerstattungsgarantie abgedeckt.

Während bei Webhosting- und Reseller-Hosting-Diensten ununterbrochen Rückerstattungen erfolgen; Servermiete, Hosting, virtuelle Serverdienste, Cloud-Serverdienste, Erstattungen erfolgen bis zum nicht genutzten Teil des Dienstes.

Um dem ADALYALED-Kunden Geld zurückerstatten zu können; Es fordert die Rückrechnung von Unternehmen und die von ADALYALED ausgestellte Rechnung innerhalb des Monats an, in dem die Rückerstattung von einzelnen Benutzern angefordert wird. Die Kosten der Rechnungszusendung trägt der Kunde. Die Rückerstattung der Zahlung erfolgt über den Zahlungskanal, über den die Zahlung für das neu gekaufte Produkt oder die gekaufte Dienstleistung erfolgt, und es ist absolut nicht möglich, sie über einen anderen Zahlungskanal zurückzugeben.

Rückerstattungen erfolgen für Unternehmen, die keine Rücksenderechnung ausstellen, oder für Privatkunden, die die von ADALYALED ausgestellte Rechnung nicht zurücksenden. ADALYALED behält sich das Recht vor, Benutzern, die die Rückerstattungsgarantie missbrauchen, keine Dienste anzubieten.

ADALYALED behält sich immer das Recht vor, eine angemessene Servicegebühr in Bezug auf andere Aufgaben außerhalb des Umfangs seiner regulären Dienstleistungen und in Bezug auf zusätzliche Service- oder Produktanfragen zu erheben. Dazu gehören unter anderem Kundendienstprobleme, die nicht per E-Mail gelöst werden können und einen persönlichen Service erfordern, Streitigkeiten, die einen besonderen Service erfordern, oder Rechtsberatung usw., die ADALYALED gegenüber dem Kunden übernehmen muss. sind Dienstleistungen.

Die Zahlungen für den Internetzugang von Kunden, die den Service eines virtuellen Rechenzentrums erhalten, sind während der Vertragslaufzeit festgelegt. Während die Energiegebühren sofort entsprechend den Preiserhöhungen der Energieversorgungsunternehmen aktualisiert werden, werden auch die Schrankgebühren jedes Jahr auf die PPI / PPI-Verhältnisse erhöht.

BESTEUERUNG

Alle Transaktionen, die von ADALYALED auf der Website www.adalyaled.com getätigt werden, werden gemäß den aktuellen Steuergesetzen in der Türkei besteuert. Alle Rechtsgeschäfte, die sich aus Rechtsänderungen ergeben, die außerhalb des Geltungsbereichs dieses Vertrages stattfinden, liegen außerhalb des Verantwortungsbereichs von ADALYALED und werden im Vertrag genau wiedergegeben. Gemäß den Steuergesetzen liegen alle Verantwortlichkeiten des KUNDEN in Bezug auf den Registrierungsauftrag bei ihm.

AUFLÖSUNG

Im neuen Zahlungszeitraum kann sich der KUNDE über die Website icebergbilisim.com anmelden.

kann den Dienst kündigen und den Vertrag fristlos kündigen. Dabei darf das letzte Zahlungsdatum für die Leistung noch nicht abgelaufen sein. Der KUNDE erklärt sich damit einverstanden und verpflichtet sich, keine Rückerstattung für den gekündigten Vertrag oder die stornierte Dienstleistung zu verlangen. ADALYALED kann den Vertrag jederzeit einseitig kündigen. Für den Fall, dass ADALYALED den Vertrag kündigt und die Dienstleistung einstellt, wird nur der verbleibende Teil der im Voraus gezahlten Gebühr an den KUNDEN zurückerstattet.

URSACHEN HÖHERER GEWALT, die sich außerhalb der Kontrolle und des Willens der Parteien entwickeln und außerhalb der angemessenen Aufsichtsbefugnis liegen und die die Erfüllung der Verpflichtungen der Parteien aus diesem Vertrag verhindern und/oder verzögern, die nicht vorhersehbar, aber auf Krieg beschränkt sind , Bürgerkrieg, Terroranschläge, Erdbeben, Feuer, Das Auftreten von Naturkatastrophen wie Überschwemmungen wird als höhere Gewalt angesehen. Wenn ein Ereignis höherer Gewalt eintritt, muss eine der Parteien die andere Partei unverzüglich benachrichtigen. In einem solchen Fall werden die Parteien gemeinsam die zu ergreifenden Maßnahmen evaluieren, festlegen und umsetzen. Die Parteien haften nicht dafür, dass sie ihre Verpflichtungen aufgrund höherer Gewalt nicht vollständig oder nicht rechtzeitig erfüllen.Wenn die Situation höherer Gewalt 30 (dreißig) Tage ohne Unterbrechung andauert, wird dieser Vertrag automatisch annulliert. Die vor der Kündigung entstandenen Rechte und Forderungen der Parteien bleiben jedoch vorbehalten.

ZUGELASSENE GERICHTE UND VOLLSTRECKUNGSSTELLEN

Die Gerichte und Vollstreckungsbehörden von Istanbul sind befugt, alle Streitigkeiten beizulegen, die während der Durchführung dieses Vertrags entstehen können. Darüber hinaus akzeptieren die Parteien Mitteilungen an die von ihnen im Rahmen dieses Vertrages angegebene Adresse und E-Mail-Adresse; Sie sind verpflichtet, der anderen Partei Änderungen ihrer Kontaktdaten spätestens innerhalb von 7 Tagen mitzuteilen. Andernfalls gelten Benachrichtigungen oder E-Mail-Benachrichtigungen, die an die bei der Vertragsabwicklung angegebenen Adressen zu senden sind, als der anderen Partei zugegangen.

ARTIKEL IM ZUSAMMENHANG MIT KVKK

Identität des Datenverantwortlichen

Die ADALYALED Limited Company, die unter der Adresse tätig ist, ist der Datenverantwortliche. Gemäß dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten Nr. 6698 („KVKK“) fallen alle Informationen, die dazu dienen, die Identität einer natürlichen Person konkret oder identifizierbar zu machen, unter personenbezogene Daten.

ADAYALED. Wir möchten Sie über die Verarbeitungszwecke, rechtlichen Gründe, Erhebungsmethoden, an wen und zu welchen Zwecken Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden können, und die Ihnen im Rahmen der KVKK gewährten Rechte sowohl in Abhängigkeit davon als auch unabhängig davon informieren Sie.

Zu verarbeitende personenbezogene Daten

Die Informationen, die Sie bei der Registrierung eingeben, gelten als „personenbezogene Daten“. Diese Informationen können nur in elektronischer Umgebung mit dem Kundenregistrierungsformular erhalten werden.

Zwecke und rechtliche Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten

ADAYALED. Ltd.Şti verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Erfüllung ihrer Verpflichtungen und Dienstleistungsverträge im Rahmen aller einschlägigen nationalen und internationalen Gesetze, vor allem Artikel 253 und 254 des Steuerverfahrensgesetzes und Artikel 82 des türkischen Handelsgesetzbuchs, und der darauf aufbauend von den zuständigen Behörden veröffentlichte Sekundärverordnungen.

Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte und ins Ausland

ADALYALED Lighting Technologies Company als Arbeitgeber im Rahmen der in der KVKK und den einschlägigen Gesetzen festgelegten Sicherheits- und Vertraulichkeitsgrundsätze als Arbeitgeber im In- und Ausland, sofern die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen indirekt oder direkt ergriffen werden, unsere in- oder ausländischen Tochtergesellschaften oder verbundenen Unternehmen.Unsere Partnerschaften können sich mit inländischen, ausländischen und internationalen, öffentlichen und privaten Institutionen und Organisationen, Unternehmen und anderen Dritten oder anderen Behörden teilen, für die ADALYALED Dienstleistungen, Unterstützung und Beratung erhält oder kooperiert oder wird Projekt-, Programm- und Finanzierungspartner. In einem solchen Fall hat ADALYALED geeignete Mechanismen zum Schutz personenbezogener Daten eingerichtet. Um weitere Informationen über die Länder zu erhalten, in die die Daten übertragen werden, oder die angewandten Datenübertragungsmechanismen, kann info@adalyaled.com kontaktiert werden.

WIRKSAMKEIT

Für den Fall, dass die Zahlung für die auf der Website von ADALYALED aufgegebene Bestellung erfolgt, wird davon ausgegangen, dass der KUNDE alle Bedingungen dieses Vertrages akzeptiert hat. ADALYALED ist verpflichtet, Softwarevorkehrungen zu treffen, um sicherzustellen, dass der betreffende Vertrag nicht auf der Website platziert werden kann, ohne eine Bestätigung zu erhalten, dass er vom KUNDEN gelesen und akzeptiert wurde.

Deniz Mh. Teomanpaşa Cad. Başak Sitesi No: 43A Muratpaşa, Antalya, Turkey

Newsletter
Stay Updated on all that’s new add noteworthy
Copyright © 2022 AdalyaLed. All rights reserved.

Deniz Mh. Teomanpaşa Cd. Başak Sitesi No: 43A Muratpaşa, Antalya, Turkey

Newsletter
Stay Updated on all that’s new add noteworthy
Copyright © 2022 AdalyaLed. All rights reserved.
Add to cart